SKAmania

Öffentliche Profile

SKAmania, 33 Jahre aus (Gevelsberg) w.-tal (Nordrhein-Westfalen), in einer Beziehung

Lade...

Profil

  • Username
    SKAmania
  • Geschlecht
    männlich ♂
  • Beziehungsstand
    in einer Beziehung
  • Geburtstag
    28.12.1985 (33)
  • Wohnort
    58285 (Gevelsberg) w.-tal
  • Land / Bundesland
    Deutschland (Nordrhein-Westfalen)

Über SKAmania

  • Selbstbeschreibung

    Ich hatt'ne miese Kindheit, keiner hatte mich gern Alle ham mich geärgert, also musste ich lern'n mich zu wehr'n Einmal in der Schule war mit ein Typ zu cool Irgendwann fiel ein Stein vom Dach auf seinen Kopf Keiner hatte was geseh'n und er sitzt jetzt im Rollstuhl Zu meinem zwölften Geburtstag bekam ich eine Katze. Ich wollte lieber ein Fahrrad und das ist der Grund, weshalb ich dieses Vieh hasste. Von nun an musste sie leiden, wenn andre fies zu mir waren und im Laufe der Zeit verlor sie beide Augen, ihren Schwanz und ein Bein Und irgendwann hab ich sie ganz verbrannt. Ich bin gemein - total gemein Nur wenn's dir schlecht geht, geht's mir gut Ein echtes Schwein - ohoho Liegst du am Boden, tret' ich rein - total gemein So will ich sein!!!!!!


    \"Gnädigste, es stört sie doch nicht, wenn ich so in aller öffentlichkeit erzähle, wie ich im Laufe meines Lebens die Mädchen vernascht habe?\"
    \"Aber nein\", lächelt die Gastgeberin, \"jeder Invalide erzählt gern vom Krieg...\"

    \"Lieber Gott, mach ihn krumm, dass ich aus dem Trabbi kumm!\"

    Eine junge Autofahrerin war etwas spät auf ihrem Arbeitsweg und fuhr
    nur 10 km/h zu schnell. Als sie unter einer Brücke durchfuhr, hatte sie
    das Unglück, von einem Polizisten mit einer Radarpistole erwischt zu
    werden.
    Der Beamte winkte sie herüber und mit dem klassischen,
    selbstgefälligen Grinsen - welches wir alle so sehr zu schätzen wissen -
    fragte er sie:
    \"Wohin so schnell, junges Fräulein?\".
    Sie antwortete: \"Zur Arbeit. Ich bin spät dran!\". \" So, so\" sagte er
    \"und als was arbeiten Sie?\".
    \"Ich bin Afterstreckerin!\", antwortete sie.
    \"Af..Afterstreckerin?\" stotterte er. \"Und was genau macht eine
    Afterstreckerin?\"..
    \"Also\", fing sie an, \"zunächst führe ich einen Finger ein, dann
    langsam einen zweiten, einen dritten, vierten, dann die ganze Hand.
    Ich arbeite dann von Seite zu Seite, bis ich beide Hände rein kriege
    und dann allmählich strecke ich, bis ES ungefähr zwei Meter gross ist.\"
    Darauf der Polizist: \"Und was zum Teufel macht man mit einem ca. zwei
    Meter grossen Arschloch, bitteschön?\"..
    Höflich antwortete sie:
    \"Man gibt ihm eine Radarpistole und stellt es unter eine Brücke!\"
    Verwaltungs- u. Gerichtsgebühren: 95,- Euro
    Verhängte Geldstrafe: 245,- Euro
    Das Gesicht des Bullen: UNBEZAHLBAR



    Alles wird gut, obwohl man nie weiss, wozu es gut sein wird...

    Jeden Tag kräftig geflucht, so bleibst Du gesund und wirst steinalt

    habe meine ausbildung fertig war sechs wochen bei der bundeswehr dann wollten die mich nicht mehr und bin jetzt für die nächsten 45 jahre arbeiten.

    mache gerne paddy und lasse ich mit meinen kollegen von bakom tierisch voll laufen so wie sich das halt so gehört

  • Hobbies
    trinken
  • Lieblingsmusik
    alternetive punk ska metal

Kontakt

Radio hören Aktuelle Hörer:
5.424