News

Wichtige Apps für besonders ruhige Momente



In unserem digitalen Zeitalter gibt es natürlich unzählige Apps, die uns als nützliche Helfer den Alltag erleichtern sollen. Es spielt dabei auch keine Rolle, ob die Anwendung bei den Hausaufgaben in Mathematik helfen soll, beim Sprachenlernen oder beim Abnehmen und Kalorienzählen. Apps auf dem Handy sind schon längst zu unseren ständigen Begleitern geworden, aber gibt es eigentlich auch Anwendungen für diese besonderen Momente, wo wir einfach nur einmal kurz abschalten möchten?

Wer jetzt glaubt, dass man mit dem Smartphone in der Hand sowieso nicht entspannen kann, hat sich aber gewaltig getäuscht, denn es gibt jede Menge Apps, die zu unserem Wohlbefinden beitragen und mit denen wir hervorragend Stress abbauen können.

1)     Der neueste Trend sind Meditation-Apps, die beim Stressabbau und Schlafstörungen helfen sollen. Man muss sich also nicht unbedingt zu einem Yoga-Kurs aufraffen, da Meditation auch über Apps wie z.B. 7 Mind oder Clear Focus möglich sind. Praktisch ist, dass auch Anfänger in der Esoterik damit einen guten Einstieg zu gezielten Meditationsübungen erhalten.

2)     Aber auch beim Zocken kann man in ruhigen Momenten in den besten Online Casinos hervorragend abschalten, noch dazu, wenn es jede Menge Freispiele und attraktive Boni gibt. Wichtig ist, dass man nicht erst umständlich und zeitaufwendig danach suchen muss, sondern dass man die besten Casino-Angebote schön übersichtlich auf einer Seite findet, egal ob man mit Slots, beim Roulette oder mit Blackjack abschalten und gleichzeitig noch absahnen will.

3)     Auch wenn man leider nicht den Jackpot im Online-Casino knacken konnte, lohnt sich die Relax and Sleep App, mit der man seinen eigenen Sound zur Entspannung an einem virtuellen Mischpult kreieren kann, um die Nerven wieder zu beruhigen. Zur Auswahl stehen Tonquellen wie z.B. Katzenschnuren und Regenfälle, die sich mit den spirituellen Lauten von buddhistischen Mönchen oder auch anderen Sounds mehr oder weniger harmonisch kombinieren lassen.

4)     Die Brainwave Tuner Lite App für ruhige Momente, stimuliert unser Gehirn über das Handy mit binauralen Klängen, die zur Entspannung und Stressabbau beitragen. Indem man sich intensiv auf diese ungewöhnlichen Töne konzentriert, können angeblich auch Kopfschmerzen und Schlafstörungen geheilt werden. Aber auch die Konzentration wird durch die passenden Schallwellen wieder angeregt. Brainwave Tuner zählt übrigens mit zu den besten Apps für bipolare Störungen.

5)     Dass Gartenarbeit durchaus auch einen entspannenden Effekt haben kann, wird an der Zen Garden Lite App ersichtlich. Dabei geht es natürlich um weit mehr, als nur darum, mit der Harke Unkraut zu jäten. Mit dieser App kann man sich seinen eigenen wunderschönen japanischen Steingarten anlegen und sich von der passenden Hintergrundmusik inspirieren lassen.

Natürlich gibt es auch noch jede Menge andere Apps, mit denen man sich richtig gut Wohlfühlen kann. Es kommt bei der Auswahl auch immer darauf an, was man für persönliche Vorlieben hat. Männer können beispielsweise sehr gut beim Zocken in Online-Casinos abschalten, während die meisten Frauen sich auch mit guten Shopping-Apps entspannen können. Wichtig ist eigentlich nur, dass man bei diesen Wohlfühl-Apps in ruhigen Momenten nicht gestört wird, da ansonsten auch die beste Entspannungs-App nicht viel nützen wird, wenn das Handy dabei ununterbrochen am Klingeln ist.



Kommentar schreiben

Lade...

Radio hören Aktuelle Hörer:
9.066