News

WWE AJ Styles Interview: WrestleMania 34, Traumgegner, Zukunft & Ruhestand

Quelle: WWE.com

Weitere Artikel
Über den Autor
chuckeh

chuckeh
Name: André
Alter: 32
Wohnort: Oelde

WWE AJ Styles Interview: WrestleMania 34, Traumgegner, Zukunft & Ruhestand



WrestleMania 34 findet Anfang April in New Orleans statt und RauteMusik ist wieder live vor Ort dabei. Wir berichten in den kommenden Wochen immer wieder im Radio, über unsere Webseite und auch unseren YouTube Kanal über WrestleMania und alles weitere, was in dieser einen Woche in New Orleans noch stattfinden wird.

Im Vorfeld sprachen wir jetzt mit AJ Styles über eines der Main Event Matches von WrestleMania 34 zwischen AJ Styles und Shinsuke Nakamura. Zudem erzählte uns AJ Styles noch etwas über seine Pläne für die Zukunft und potenzielle neue Superstars in der WWE.

RauteMusik: Wenn ich das richtig sehe, läuft dein Vertrag Anfang 2019 aus. Denkst du, du wirst diesen verlängern?

AJ Styles: Aktuell sehe ich keinen Grund, warum nicht. So lange ich fit bin und AJ Styles sein kann und für die WWE als Superstar auftreten darf, würde ich das sehr gerne tun.

RauteMusik: Wenn du eines Tages deine Karriere beenden wirst, was wirst du tun? Möchtest du Trainer sein oder einfach nur dein Leben mit deiner Familie genießen oder was genau?

AJ Styles: Ich denke, am Anfang werde ich definitiv etwas Zeit mit der Familie verbringen. Jemand wie ich wäre vermutlich gut aufgehoben in der Rolle eines Trainers. Allerdings weiß man nie, welche Vorstellungen die WWE mit einem hat. Eventuell bieten sich noch andere, bessere Möglichkeiten als das.

RauteMusik: Was denkst du: Wer wird deiner Meinung nach der nächste große Breakout Superstar der WWE?

AJ Styles: Nun, das ist schwer zu beantworten. Eventuell arbeiten diese Superstars aktuell noch nicht mal für die WWE und vielleicht sind genau diese Leute die Zukunft der WWE in den nächsten Jahren. Du weißt nicht, wann diese eine Person das Vertrauen in sich selbst bekommt und dann auch noch das Vertrauen der WWE und auch der Fans. Sie müssen sowohl am Mikrofon, als auch im Ring absolut überzeugen. Daher ist es schwer für mich zu sagen, der oder der wird es. Es ist sehr schwer, das zu erraten.

RauteMusik: Viele Superstars der neuen Generation liefen durch das NXT-Entwicklungsprogramm. Bei dir allerdings war es anders und du bist direkt im Main Roster der WWE gestartet. Wie kam es dazu?

AJ Styles: Ich denke, Timing ist alles. Es gab einige Stars, die zu der Zeit verletzt waren. Ich habe davor für eine andere große Liga in Japan im Ring gestanden und mir dort einen Namen gemacht. Es kamen einfach verschiedene Punkte zu der Zeit zusammen, dass man mich direkt beim Royal Rumble debütieren ließ und das ist super.

RauteMusik: Wie schaffst du es mit 40 Jahren immer noch so sehr fit und vor allem athletisch im Ring zu sein.

AJ Styles: Ja, es gibt viele junge Superstars mittlerweile in der WWE. Aber ich möchte mich immer noch beweisen und den Fans zeigen, was ich drauf habe. Ich möchte auch meinen Style im Ring nicht verändern oder einschränken. So lange ich das kann, möchte ich das genau so machen wie es aktuell der Fall ist. Ich achte sehr auf meinen Körper. Wenn ich Schmerzen habe, muss ich mich ausruhen.

RauteMusik: Kurz nach WrestleMania findet der Superstar Shake Up statt und du könntest nach Raw wechseln. Was denkst du generell über den Shake Up?

AJ Styles: Generell ist es eine super Sache. Du hast die Möglichkeit, neue Storylines und Fehden aufzubauen, die noch unverbraucht sind und bisher nicht stattfinden konnten, da es zwei getrennte Roster gibt. Dieses durcheinander würfeln macht es auch interessanter für die Fans, und das ist die Hauptsache!

RauteMusik: Wie war es für dich, das erste Mal bei einer WrestleMania live dabei zu sein?

AJ Styles: Wow, das war einfach unglaublich. Das Stadion ist riesengroß, die Atmosphäre ist super. Du kannst das alles nicht in Worte fassen. Es ist jedermanns Traum, ein mal bei WrestleMania zu kämpfen und 2016 war es endlich so weit und nun ist es schon mein drittes Mal!

RauteMusik: Wenn du einen Gegner für WrestleMania der Vergangenheit oder der Zukunft wählen dürftest, wer wäre das?

AJ Styles: Wow, das wäre schön. Dann würde ich mich wahrscheinlich für den Undertaker oder Shawn Michaels entscheiden.

Falls ihr selbst ein mal die WWE live erleben möchtet, habt ihr hier die Möglichkeit dazu::

10.05.2018: Oberhausen (Tickets)
11.05.2018: Braunschweig (Tickets)
12.05.2018: Bremen (Tickets)
17.05.2018: Wien (Tickets)
20.05.2018: München (Tickets)

Fotos: WWE.com



Kommentar schreiben

Lade...

Radio hören Aktuelle Hörer:
3.651

Remixe die Festival-Hymne und gewinne deinen Auftritt beim New Horizons Festival!