News

Glück im Lotto: Die höchsten Jackpot-Gewinne der Welt

Quelle: : Flickr Day Two hundred and seven: It's nice to dream sometimes Mark Ou CC BY-SA 2.0

Weitere Artikel
Über den Autor
Benny

Benny
Name: Benjamin
Wohnort: Aachen

Glück im Lotto: Die höchsten Jackpot-Gewinne der Welt



Wir träumen insgeheim alle davon, einmal im Leben den Lotto-Jackpot zu knacken. Für einige Lottospieler ist dieser Traum Realität geworden - wo auf der Welt die größten Jackpots ausgespielt werden, verraten wir in diesem Artikel.

Auf Plattformen wie tipp24.com können die meisten der bekannten Lotterien auf der ganzen Welt bequem online von zu Hause aus gespielt werden. Die deutsche Lotto-Variante "6 aus 49" ist ebenso möglich wie etwa der "EuroJackpot", der amerikanische "Powerball", die berühmte spanische Weihnachtslotterie "El Gordo" und viele weitere. Doch bei welcher Lotterie winken die größten Gewinne?

6 aus 49: Kleine Jackpots im internationalen Vergleich

Eines vorweg: Die deutsche Lotto-Variante "6 aus 49" spielt vergleichsweise kleine Gewinne aus - dennoch wurden schon etliche "6 aus 49"-Millionäre gekürt. Kein Wunder, spielen 2017 rund 21,17 Millionen Deutsche zumindest gelegentlich Lotto. Den bisher größten Jackpot im deutschen Lotto-Klassiker gab es mit 45,4 Millionen Euro im Dezember 2007. Drei glückliche Gewinner aus Schleswig-Holstein, Niedersachen und Thüringen tippten die richtigen Zahlen und teilten sich die Gewinnsumme. Der größte Einzelgewinn wurde im Oktober 2016 von einem Spieler aus NRW abgeräumt; er betrug rund 37 Millionen Euro.

Europäische Lotterien: Im Verbund höhere Jackpots möglich

Mehr Spieler bedeuten einen höheren Jackpot. Größere Gewinne warten deshalb in den großen europäischen Lotterien "Eurojackpot" und "EuroMillions". Der maximal mögliche Gewinn im "Eurojackpot" beträgt 90 Millionen Euro - im Oktober 2016 räumte ein Lottospieler aus Baden-Württemberg exakt diesen Betrag in der Lotterie ab und kassierte somit den höchsten Lottogewinn, der jemals an einen Deutschen ging. Den höchsten europäischen Jackpot bietet mit 190 Millionen Euro die Lotterie "EuroMillions". Er ging im August 2012 an ein britisches Ehepaar sowie rund zwei Jahre später an einen Einzelgewinner aus Portugal.

Die US-Amerikaner spielen um die höchsten Gewinne

Vergleicht man diese Zahlen mit den Jackpots aus den Vereinigten Staaten, erscheinen die europäischen Höchstgewinne winzig. In den zwei US-Lotterien "MegaMillions" und "Powerball" werden regelmäßig Riesengewinne ausgeschüttet - der vierthöchste Jackpot der Welt ging bei der Powerball-Lotterie im Jahr 2013 an eine 84-jährige Frau aus Florida und betrug umgerechnet rund 454 Millionen Euro (590 Millionen Dollar). Auf Platz drei folgt mit 491 Millionen Euro ein Jackpot der Lotterie "MegaMillions", der 2012 von drei Spielern aus drei US-Bundesstaaten gewonnen wurde. Der zweithöchste jemals ausgeschüttete Jackpot der Lottogeschichte wurde im August 2017 von einer 53 Jahre alten Spielerin aus Massachusetts geknackt - 643 Millionen Euro (758,7 Millionen Dollar) gingen auf das Konto der Einzelgewinnerin. Ihre Chance lag übrigens bei 1:292 Millionen, die Wahrscheinlichkeit beim deutschen Lotto den Jackpot zu gewinnen, ist mit 1:140 Millionen fast doppelt so hoch. Der größte Jackpot der Welt wurde im Januar 2016 geknackt - drei US-Amerikaner räumten 1,47 Milliarden Euro (1,568 Milliarden Dollar) ab. Über Wochen fand sich kein Gewinner bei der Powerball-Lotterie, sodass es schließlich zu diesem Rekord-Jackpot kommen konnte, der drei Menschen zu Multimillionären machte.

Bildrechte: Flickr Day Two hundred and seven: It's nice to dream sometimes Mark Ou CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 



Kommentar schreiben

Lade...

Radio hören Aktuelle Hörer:
5.621