Nelly Furtado

Nelly Kim Furtado ist halb Portugiesin und halb Kanadierin und wurde am2. Dezember 1978 in Victoria in British Columbia geboren.
Sie war schon früh musikalisch durch ihre Familie geprägt, da alle in ihrer Familie sehr musikalisch sind. Mit zwölf fing sie an als Zimmermädchen im "Robin Motel" wie ihre Mutter zu arbeiten. So verdiente sie acht Jahre lang ihr Geld.
1995 traf die Newkirk in Toronto, mit dem sie ein Trip-Hop-Duo namens "Nelstar" gründete, jedoch nicht lange bestand hatte.
Jedoch kehrt sie 1999 wieder zurück nach Toronto und ergattert durch ihre Zusammenarbeit mit Eaton und West, mit denen sie einige Songs schrieb, ihren ersten Plattenvertrag.
Nach ihrem Auftakterfolg wurde Nelly Furtado 2002 vier mal für den Grammy nominiert und gewann schließlich einen Grammy in der Kategorie "Best Female Pop Vocal Performance" für "I'm Like a Bird".
fließend Englisch und Portugiesisch und hat in diesen beiden Sprachen sowie auf Spanisch und Hindi bereits Lieder gesungen
Ihr 4. Album, welches 2008 veröffentlich wurde, handelt vor allem um das Thema der Liebe und die Texte basieren alle auf ihren eignen Gefühlen und erlebten Situation, weshalb sie es auch als ihr persönlichstes Album bezeichnet.
Insgesamt nahm sie bos 2013 5 Studio Alben auf.
Über ihr Gesangstalent hinaus hatte sie auch schon einige Gastauftritte in TV Serien, nachdem sie schon immer schauspielern wollte und auch in ihrer Kindheit Unterricht nahm.

Kommentar zu Nelly Furtado schreiben

Lade...