Streaming-Guide
author
von
Benjamin Schulz
6. Feb. 2016

Mikrofon-Guide für Moderatoren & DJs

Mikrofon Guide zum Streamen

In einem Radio ist es natürlich selbstverständlich: Die Moderation. Ob der DJ bei elektronischen Sendern oder Moderator beim Mainstream, alle benötigen ein Mikrofon um mit den Hörer zu interagieren.
Wir geben in diesem Artikel einen Überblick über Mikrofone und erklären auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Techniken. Im weiteren Verlauf empfehlen wir auch natürlich auch noch Mikros, die wir am geeignetsten finden.

Einsteiger-Mikrofon:

Das Shure PGA-48 empfiehlt sich gerade für absolute Einsteiger. Es ist ein dynamisches Mikrofon und eignet sich sowohl für Moderatoren als auch für DJs.

Hier ein paar Eckpunkte:

  • Dynamisches Mikrofon
  • Ideal für Sprach- und Karaokeanwendungen
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Übertragungsbereich: 70 – 15.000 Hz
  • Ausgangsimpedanz: 600 Ohm
  • Empfindlichkeit: -53,5 dBV/Pa (2,10mV)

Semi-Professionelles Mikrofon:

Ein weiteres Shure Mikrofon hat es in unsere Auflistung geschafft. Das wohl bekannteste Mikrofon ist das Shure SM58 und ist mit rund 120 Euro ein echter Tipp.

  • dynamisches Mikrofon mit Nierencharakteristik
  • Übertragungsbereich: 50 Hz – 15 kHz
  • Ausgangsimpedanz: 300 Ohm
  • Leerlaufempfindlichkeit: -54,5 dBV/Pa (1,88 mV)
  • Gewicht: 298 g
  • mit Schalter

Nach oben hin ist natürlich alles offen. So gibt es auch Mikrofone die mal eben locker 2000 Euro oder mehr kosten. Ob man diese Mikrofone braucht oder nicht, sei dahingestellt. Die meisten DJs und Moderatoren bei uns benutzen das Shure SM58 – ein sehr schöner Sound, eine super Verarbeitung und ein absolut fairer Preis.

Shure PGA-48

Jetzt bei MusicStore.de bestellen!

Zum Produkt
Shure SM58 SE

Jetzt bei MusicStore.de bestellen!

Zum Produkt

Tags zu diesem Artikel: , ,

User-Guide

Streaming-Guide

RauteMusik Blog


Unsere Partner