« Zurück

Auto / Tuning Forum

Golf4 Kofferraum + Anlage Geschlossen


Gehe zu Seite

Autor Nachricht

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.09.2005 um 18:55:51 Uhr

Ich hab einen Golf4 und will mir meinen Raveland AXX 1515 der so ca. 90L Gehäusevolumen braucht ins Auto bauen. Jetzt weis ich allerdings ned welches Kofferraum Volumen mein Auto hat.

Und dann wollt ich noch fragen wie soll ich den d=38cm Subwoofer ins Auto bauen, so das ich noch ein paar Bierkästen in den Kofferraum bringe?

avireX

:: Resident DJs / DJanes ::

Dabei seit: 16.01.2005

Beiträge: 441

Wohnort: Regensburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.09.2005 um 18:59:43 Uhr

am besten du baust den woofer ins eck

Chris_

Dabei seit: 31.01.2005

Beiträge: 925

Wohnort: Brühl
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.09.2005 um 19:02:34 Uhr

ich habe ja auch einen golf4 mit kiste hiten drin. ist eigentlich egal, wie du den da rein setzt. mehr als 2 kästen bekommste da eh nicht rein

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.09.2005 um 19:46:06 Uhr

ja mir is halt wichtig das ich noch was in meinen kofferraum bringe

wolfi702

Dabei seit: 17.02.2005

Beiträge: 580

Wohnort: Kaufbeuren
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.09.2005 um 22:09:41 Uhr

bau einfach was herausnehmbares so wie dieser hier: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4573213387

Chris_

Dabei seit: 31.01.2005

Beiträge: 925

Wohnort: Brühl
nach oben

Zitieren

verfasst am 12.09.2005 um 07:18:53 Uhr

ich kann dir mal ein foto von meinem machen

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 13.09.2005 um 17:54:41 Uhr

jo wäre nicht schlecht

BuLLsEyE

Dabei seit: 12.06.2005

Beiträge: 9

Wohnort: Trier
nach oben

Zitieren

verfasst am 20.11.2005 um 23:09:53 Uhr

ich würde das mit ner zweiten bodenplatte bauen, weil man dadurch dann die ganze ablagefläche vom kofferraum noch hat.

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 20.11.2005 um 23:17:25 Uhr

mein cousin bekommt in seinen seat arosa nur noch nen kleinen kasten hinten rein, dann ist voll, 2 endstufen, bassrolle, scheiben gehen nicht ganz runter wegen boxen in den türen usw, was man eben will, aber auch in so nen auto bassen noch 2 man und 3 recchner, monitor usw. aber es kommtr rauf an wie oft man platz hinten benötigt, sowas kann mann nur machen, wenn man nichts einkaufen muss usw

J1mmy

Dabei seit: 17.11.2005

Beiträge: 69

Wohnort: Münster
nach oben

Zitieren

verfasst am 21.11.2005 um 15:54:41 Uhr

kauf dir nen kombi :lol: :lol:

Wegastar

Dabei seit: 28.01.2005

Beiträge: 515

nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 12:46:18 Uhr

hehe genau, so kriegst die anlage ohne brobs rein und genügend bierkisten

wolfi702

Dabei seit: 17.02.2005

Beiträge: 580

Wohnort: Kaufbeuren
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 13:14:14 Uhr

Brauchst du tatsächlich 90l dafür? Ansonsten ist die Ersatzradwanne auch immer ein sehr guter Platz für sowas. Mein 30er Radical Audio (500W RMS) spielt darin eigentlich ganz gut Und ich hab im Endeffekt nach der Aktion so gut wie das gleiche Kofferraumvolumen. Einzig die Bodenplatte wurde etwas angehoben weil links daneben der Verstärker liegt und die Kabel laufen. Hier ein Bild:

http://www.rum-tuning.com/cargalleries/audittcoupe/images/image_wolfitt16.jpg.html

DJWIM

Dabei seit: 01.05.2005

Beiträge: 1492

nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 13:32:08 Uhr

hintere sitzbank raus dann haste dochj mehr platz! hehe

Soadfreak

Dabei seit: 28.02.2005

Beiträge: 301

Wohnort: bei Alsfeld
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 13:35:40 Uhr

Hey ein Bekanter von meinen Eltern hats ganz einfach gemacht der hat sich die heckablage gebastelt hat sich nen woofer hinten reingestelt und hat die ensstufen in Handtücher eingewickelt und hinter die Vergleidung gelegt so hat genügend platz für bier Der man baut schon 15 Jahre autoanlagen ein nagut is sein Beruf

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 20:43:48 Uhr

ja ich baue ihn auf einen doppelten Boden die ca. 10cm höher als der Boden vom Kofferraum ist, dazu nimm ich noch das Volumen von der Ersatzradwanne.
Allerdings lasse ich das Reserverad drin, so brauch ich nur den Deckel ab schrauben und ich bekomm bei einer Panne noch das Reserverad heraus und muss keinen Pannenserverice o. s. anrufen.

Momentan hab ich die Kiste soweit fertig ich muss halt jetzt noch alles Dämmen wie ich beim Testhören bemerkt habe.

Bin halt gerade beim schauen welche Endstufe ich einbauen soll, will nicht mehr als 100€ ausgeben, momentan stehe ich zwischen zwei Amps:

Ground Zero Titanium GZTA 2000T
2 x 100 WRMS @ 4 ohm
2 x 150 WRMS @ 2 ohm
400 watt maximum output power
2 ohm stable
trimode capable
mosfet power supply
adjustable lowpass 35 - 155 Hz
highpass 80 Hz
high level input

und

Monacor's Carpower HPB-1502
Max. Leistung 750WMAX
Sinusleistung 2Ω 2x250WRMS
Sinusleistung 4Ω 2x175WRMS
Brücken-Leistung 4Ω 1x500WRMS
Frequenzbereich 20-20000Hz
Anschlussimpedanz (min) 2Ω (Brücke 4Ω)
Eingangsempfindl. (Line) 0,4-4V/20kΩ
Eingangsempfindl. (High) -
Kanaltrennung > 50dB
Störabstand (SN) > 89dB (A)
Klirrfaktor < 0,2%
Tiefpass 40-300Hz, 6dB/Okt.
Hochpass 40-500Hz, 6dB/Okt.
Bandpass -
Subsonic -
High-EQ -
Low-EQ -
Bass-Boost 0-12dB/50Hz (regelbar)
Betriebsspannung 10-16V Gleichstrom /45A
Anschlüsse Schraubklemmen
Line 1xCinch L/R
High Input -
Lautsprecher Schraubklemmen
Line 1xCinch L/R
Fernbedienung -
Zul. Einsatztemperatur 0-40 °C


oder wisst ihr für 100€ eine bessere Endstufe?

brechbohne

Dabei seit: 08.05.2005

Beiträge: 2788

Wohnort: lehnin ( brandenburg-berlin)
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 20:55:11 Uhr

lol hört sich doch mal geil an...einer aus meiner klasse kommt auf 5100watt und ner ereichbaren lautstärke von 134db is auch ganz ok würd ich sagen...am besten du nimmst die rückbank raus und dann is platz für alles

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 21:01:29 Uhr

also ich hab den Raveland mit nen Thommessen Proteus SW2.5 laufen und da bringt der nach Hobby Hifi Test eine SPL von:

Schalldruckmaximum bei der Grenzfrequenz: 117 dB

Schalldruckmaximum bei 50 Hz: 129 dB

und der Verstärker hat nur 220W an 4Ohm

nicht die Watt Anzahl ist ausschlaggeben für die Lautstärke!!!

Mein Subwoofer spielt klanglich gut bisschen schwammig was aber kaum auffällt bis zu 25 Herz für 99€ kann man nichts dagegen sagen.

wolfi702

Dabei seit: 17.02.2005

Beiträge: 580

Wohnort: Kaufbeuren
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 21:04:03 Uhr

Bitte mache nicht den fehler ne billige Entstufe zu kaufen. Ich hab schon soviele hochqualitative Woofer an Ebaybilligendstufen gehört und das klang so fürchterlich.... und es gibt Leistungsangaben und Leistungsangaben. Bei meiner Rodek Endstufe weiß ich dass die auch wirklich 375W RMS stabil bringt. Und zum Ersatzrad: kauf dir für 10 Euro ein Tire Fit Set! Dann kannst auf das Ersatzrad verzichten... im Notfall das ganze auseinanderbauen wenn das gescheit eingepasst ist macht kein Mensch!

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 22.11.2005 um 21:11:29 Uhr

als ich mein Woffer an der Carpower testete hab ich schon einen klanglichen unterschied gehört,
er spielt nicht mehr ganz so tief wie mit dem Proteus SW 2.5,
darum werd ich zu umliegenden Hifi Geschäften fahrn und Endstufen ausprobieren und die mir klanglich am besten zusagt nehmen.
Allerdings will ich nicht mehr als 120€ dafür ausgeben, da ich noch ein Autoradio brauche

die Carpower wäre bis jetzt meine erste wahl, da ich die für ca. 65€ vom Bekannten neu bekomme.

Apophizz

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 428

Wohnort: Kirchdorf am Inn
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.11.2005 um 11:21:12 Uhr

oder welche Endstufe würdet ihr empfehlen für max. 120€?

Gehe zu Seite