« Zurück

#Musik.Main

Mehr alternative Musik auf dem Main Geschlossen


Autor Nachricht

thorr

Dabei seit: 02.07.2006

Beiträge: 495

Wohnort: Münster
nach oben

Zitieren

verfasst am 16.12.2012 um 16:22:55 Uhr

Hi,

ich höre gerne den Goldies-Stream und auch der Main-Stream müsste mir der Genre-Beschreibung ("Pop, Rock, 80s, neue Hits" nach zusagen. Allerdings höre ich hier im Musikmix fast immer nur aktuelle Chart- und House-Titel. Wo man doch schon die Unterscheidung zwischen Main und ChartHits hat, würde ich mich hier über wirklich mehr Rock, Pop und Hits der letzten zehn Jahre freuen.

Ich weiß nicht, ob mein Anliegen zu anmaßend ist und wie das die anderen Hörer sehen, aber ich höre RauteMusik als Alternative zum UKW-Radio sehr gerne und wollte das einfach mal anregen.

GaborBartos

:: Mitglieder ::

Dabei seit: 10.07.2011

Beiträge: 2

Wohnort: Bad Homburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.01.2013 um 23:57:12 Uhr

Danke für deinen Hinweis. Wir sind momentan dabei das ein oder andere an der Playlist zu verändern. Mal sehen wohin das führt.

thorr

Dabei seit: 02.07.2006

Beiträge: 495

Wohnort: Münster
nach oben

Zitieren

verfasst am 04.01.2013 um 01:12:53 Uhr

Danke für deine Reaktion! Das gefällt mir so sehr an RM - hier werden Wünsche und konstruktive Kritik noch gehört

RMAndy

:: Mitglieder ::

Dabei seit: 17.10.2013

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 03.01.2014 um 23:47:13 Uhr

Vielen Dank für das Feedback! So etwas ist für uns wirklich wichtig.

Ich orientiere mich in der Auswahl der Musik z. B. auch an den Hörerwünschen (was, wie oft usw.). Und da geht der Trend im Moment halt sehr deutlich in Richtung Charts! Ihr dürft Euch aber auch immer gerne andere, Mainstreamtitel wünschen. Sobald ich da wieder eine deutlichere Hörerschaft erkenne, würde ich meine Sendungen auch wieder anpassen. Und baue sowieso immer so kleine "Testballons" ein, um mal zu sehen, wie Titel jenseits von Charts und House so ankommen... bisher aber eher mit mäßiger Resonanz.