« Zurück

#Musik.Goldies

User im Chat Geschlossen


Autor Nachricht

Frankoo7

Dabei seit: 26.09.2012

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 17.10.2012 um 12:34:53 Uhr

Guten Tag

Ich habe mich vor einigen Wochen registriert da ich immer Mittwochs
den Goldies-Sender und den Brunch vor 12 mit Engelkarin höre.
Tolle Sendung auch im Chat ist es immer lustig. Der Mittwoch
ist immer das Highlight der Woche.
Doch wird diese gute Laune durch ein unverbesserlichen und
pöpelnden User Names IRCChef (alias IT-Schlampe und weiter Nicks)
erheblich gestört. Dieser Mensch beleidigt jeden auf sehr
persönliche Art. Ich weis das es im IRC schwer ist solche Leute
komplett auszusperren doch er kommt immer nur wen Karin ihre Sendung hat.

Der Vorschlag von mir ist den IRC Channel für die Zeit der Sendung
unter Moderation zu stellen. Es ist dann nur möglich zu schreiben
wenn der Moderator "Voice" vergibt.

Es ist heute vorgekommen (zwischen 10-12Uhr) das ein User den Chat betritt
und eine vernümpftige Frage gestellt hat. Er wurde sofort
mit völlig dümmliche Beleidigungen zugetextet. Leider ist sowas
extrem Rufschädigend.

Ich hoffe das Rautemusik Team findet hier eine Lösung.

Gruß Frank

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 17.10.2012 um 22:34:04 Uhr

Ich bin jetzt nicht 100%ig sicher wie das sich ereignet hat. Falls ein User einen Anderen wegen seiner vorherigen Frage beleidigt hat, dann sollte der DJ solche 'Wortmeldungen' einfach nicht vorlesen. Falls es der DJ aber selber gewesen sein sollte (was ich ja nicht glauben kann), dann gehört er direkt gefeuert! Denn soetwas macht man einfach nicht. Soweit meine Meinung dazu. Was IRC bedeuet weiß ich selber allerdings nicht, das Problem läßt sich aber wie zuvor beschrieben sehr leicht lösen. Selber kenne ich diesen Stream zugegebenermaßen nicht, aber bei 'meinen' Club, Trance & Schlager habe ich soetwas auch bislang noch nicht erlebt & 'alle' gehen sehr nett miteinander um.

Frankoo7

Dabei seit: 26.09.2012

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 18.10.2012 um 06:48:42 Uhr

Hallo

Das hat mit dem Moderator überhaupt nichts zu tun. Ganz im Gegenteil.
Dieser User kommt nur um unfrieden zu stiften und alle und jeden zu beleidigen.

Gruß Frank

Sascha

Dabei seit: 16.01.2005

Beiträge: 351

Wohnort: Köln
nach oben

Zitieren

verfasst am 18.10.2012 um 11:06:27 Uhr

Alle Moderatoren haben die möglichkeit die Leute zu Kicken/Bannen. Den Channel auf "Moderated" zu schalten, ist schwachsinn. Einfach ignorieren und labern lassen, irgendwann gibt er von selber auf. Wenn alle drauf eingehen ist es das gefundene Fressen für den.

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 18.10.2012 um 13:31:16 Uhr

Ja, finde ich auch, einfach nicht vorlesen. Sollte dieser Mensch allerdings den gesamten PC des DJ's in der Grußbox derartig stören, daß die 'ordentlichen' Mails nur noch schwerlich zu finden sind, dann wäre noch eine härtere Vorgehensweise denkbar: Er wird auf Lebenszeit von der Community ausgeschlossen, also direkt der Webzugang geschlossen! Ich kann solche Leute nicht verstehen, alle haben doch das gleiche Hobby; die Musik, innerhalb des Strams sogar die gleiche Musikart. Also was soll das denn dann? Auf meiner Schachseite gibt es auch solche Exemplare, meistens nachdem sie verloren haben. Die werden dann allerdings verbal schnell platt gemacht, egal von wo die sind, denn ich kann englisch ebenfalls recht gut. Danach suchen sie sich dann woanders jemanden um meckern zu können.

Frankoo7

Dabei seit: 26.09.2012

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 19.10.2012 um 09:00:49 Uhr

Original von Sascha

Alle Moderatoren haben die möglichkeit die Leute zu Kicken/Bannen. Den Channel auf "Moderated" zu schalten, ist schwachsinn. Einfach ignorieren und labern lassen, irgendwann gibt er von selber auf. Wenn alle drauf eingehen ist es das gefundene Fressen für den.


Die Methode der Moderation als "Schwachsinn" zu bezeichnen ist falsch. Es hilft zu 100% solche Leute
vom Chat fern zu halten.
Ich bin selbst Moderator und Headadmin einer Community. Solche Leute muss man bekämpfen sonst
wird sich Frust auf kurz oder lang einstellen.
Wie ihr allerdings damit umgeht ist eure Angelegenheit, da kann und möchte ich mich nicht einmischen.

Gruß Frank