« Zurück

Politik und Wirtschaft Forum

Bananenrepublik?! WO sind wir hier eigentlich? Geschlossen


Autor Nachricht

Ratte1960

Dabei seit: 10.09.2011

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 03.01.2012 um 12:12:56 Uhr

Diäten werden erhöht...
Ständig werden Posten neu besetzt, damit möglichst viele auf Kosten der Allgemeinheit ruhig schlafen können...

Nur die Allgemeinheit läßt man am ausgestreckten Arm verhungern....

Ach ja, und wehe, ich zahle meine Steuern und Kredite nicht pünktlich, mir wird nichts gestundet und erlassen...

Und wenn ich in der Firma unehrlich bin wie Herr Wulff, dann bin ich weg!!!!!

Female@Work

:: Resident DJ's / DJane's ::

Dabei seit: 21.06.2010

Beiträge: 352

Wohnort: Bonn
nach oben

Zitieren

verfasst am 03.01.2012 um 18:50:03 Uhr

Der hat den richtigen Zeitpunkt für den Abgang schon verpasst, der Herr Wulff

DJRB

Dabei seit: 16.06.2011

Beiträge: 31

Wohnort: Niederkassel-Rheidt
nach oben

Zitieren

verfasst am 04.01.2012 um 16:49:12 Uhr

Herr Wulf wurde ja auch nie in den Posten gewählt wenn ich mich richtig erinnere...

Ratte1960

Dabei seit: 10.09.2011

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 04.01.2012 um 18:56:23 Uhr

Original von DJRB

Herr Wulf wurde ja auch nie in den Posten gewählt wenn ich mich richtig erinnere...


Stand da nicht noch Herr Gauck zur Verfügung?

Aurie

:: Teamleiter ::

Dabei seit: 25.09.2006

Beiträge: 185

Wohnort: Berlin / Freiburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 23.01.2012 um 14:47:46 Uhr

Selbstverständlich wird der Bundespräsident gewählt, allerdings nicht direkt von dir oder mir (wobei das schon mal möglich wäre) sondern von der Bundesversammlung (die übrigens genau dafür da ist).

Ich glaube, dass Herr Wulff sich einer Sache sehr genau bewusst ist: Deutschland kann es sich nicht leisten (wir stehen aus internationaler Sicht eh schon mies da), direkt hintereinander vorzeitig zwei Bundespräsidenten zurücktreten zu lassen, das ist immerhin die Nummer 1 hier im Staat - auch wenn sich das im Alltag so nicht auswirkt. Deswegen wird er egal wer ihn jetzt in den Medien angreift, wer ihn verklagt oder sonstwie aus den aktuellen Ereignissen versucht einen eigenen Vorteil zu ziehen am Ende vermutlich immernoch genug Rückendeckung haben, seine Amtszeit zu Ende zu führen.

Sabotik

Dabei seit: 24.01.2012

Beiträge: 5

nach oben

Zitieren

verfasst am 24.01.2012 um 13:13:15 Uhr

Wo steht denn Deutschland aus internationaler Sicht mies da? Die problemtaik ist doch, dass Köhler kein Bock mehr hatte und deswegen wegen einer, vergleichbar zu Wulff, Lapallie zurückgetreten ist, während Wulff sich einfach nur an den Posten klammert. In diesem Sinne sei doch ein Abwahlgremium keine schlechte Idee