« Zurück

Filme / Kino / TV Serien Forum

3D - ja oder nein? Geschlossen


Gehe zu Seite

Autor Nachricht

Felix92

Dabei seit: 28.05.2007

Beiträge: 237

Wohnort: Hamburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 14.08.2011 um 16:51:42 Uhr

Was haltet ihr vom allgemeinen Trend zum 3D-Kino? Fast jede größere Hollywood-Produktion gibt es mittlerweile in drei Dimensionen zu sehen. Ob das immer sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

Zahlt ihr prinzipiell für jeden Film den 3D-Aufschlag - ganz einfach weil's geht? Oder nur wenn, die Kritiker klar sagen, dass es sein muss? Vielleicht boykottiert der ein oder andere die dritte Dimension sogar vollständig. Eure Meinung ist gefragt

Female@Work

:: Resident DJ's / DJane's ::

Dabei seit: 21.06.2010

Beiträge: 352

Wohnort: Bonn
nach oben

Zitieren

verfasst am 14.08.2011 um 20:17:29 Uhr

Ich war bis jetzt nur in einem 3-D Film, nämlich Avatar ... aber das hat schon was hergemacht, muss ich zugeben.

Ob ich jetzt jedes Mal den Aufschlag zahlen würde, glaube ich eher nicht - nur wenn ich die begründete Hoffnung hätte, das die 3D-Effekte auch wirklich einen Mehrwert bedeuten.

Sazzet

Dabei seit: 06.02.2011

Beiträge: 1565

nach oben

Zitieren

verfasst am 15.08.2011 um 06:55:50 Uhr

Kommt drauf an, wenns nicht gleich überteuert wird und der Film sich auch lohnt in 3D zu schauen, wieso nicht

Cuxx

Dabei seit: 12.09.2010

Beiträge: 6

Wohnort: Gelsenkirchen
nach oben

Zitieren

verfasst am 16.08.2011 um 16:19:18 Uhr

Ich war bisher in glaube 8 3D-Filmen, auffallen tut mir das ganze eigentlich nur am Anfang, oder wenn es zu künstlich wirkt.
Vor kurzem war ich dann in dem neuen Harry-Potter, jedoch erstmals extra die nicht 3D-Fassung angeschaut.

Leider hat das heimische Kino ihre Preise dadurch angepasst. Früher hat dort ein normaler Film 6€ gekostet, seit 3D wieder aktuell ist, kosten 3D-Filme seit neustem ~13€ und normale Filme ~10€. Die Qualität hat sich natürlich nicht verbessert

DJFreezeT

:: Resident DJ's ::

Dabei seit: 11.09.2010

Beiträge: 959

Wohnort: Wiesbaden
nach oben

Zitieren

verfasst am 16.08.2011 um 18:41:56 Uhr

Ich muss sagen, dass es Filme gibt, da lohnt es sich und andere Filme, da ist es eigentlich unwichtig. Hollywood probiert natürlich wieder an unser Geld zu kommen, indem man alles einfach nur noch in 3D dreht und dann Kinopreise von 15 € verlangt.

Für wenige Filme ist das gerechtfertig, für die meisten einfach zu teuer und dann geht man halt nicht so oft ins Kino.

MauriceTheine

Dabei seit: 25.03.2011

Beiträge: 1

Wohnort: Minden
nach oben

Zitieren

verfasst am 16.08.2011 um 21:23:33 Uhr

ich war in dem neuen harry potter in 3D und es war mein bis jetzt erster 3D film und muss sagen dass es sich schon gelohnt hat. und 10€ für einen 2stunden Film in 3D ist auch nicht überteuert

KevinK1

Dabei seit: 17.12.2010

Beiträge: 258

Wohnort: Hildesheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 18.08.2011 um 14:15:29 Uhr

Also ich finde 3D lohnt sich manchmal,z.B beim neuen Fluch der karibik wo ich drinn war,hat es sich ÜBERHAUPT NICHT! gelohnt,da die 3D effekte ja echt fürn ar*** warn,kaum effekte,habe zwischendurch sogar ohne brille geguckt und es war NICHT verschwommen!
Da hatte es sich wirklich nicht gelohnt.
Aber bei manche anderen Filmen lohnt sich 3D echt.Nur nach der Zeit tut die brille etwas auf den Ohren weh (Finde ich).

Aber im großen und ganze finde ich 3D top!

KevinK1

Dabei seit: 17.12.2010

Beiträge: 258

Wohnort: Hildesheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 18.08.2011 um 14:15:30 Uhr

Also ich finde 3D lohnt sich manchmal,z.B beim neuen Fluch der karibik wo ich drinn war,hat es sich ÜBERHAUPT NICHT! gelohnt,da die 3D effekte ja echt fürn ar*** warn,kaum effekte,habe zwischendurch sogar ohne brille geguckt und es war NICHT verschwommen!
Da hatte es sich wirklich nicht gelohnt.
Aber bei manche anderen Filmen lohnt sich 3D echt.Nur nach der Zeit tut die brille etwas auf den Ohren weh (Finde ich).

Aber im großen und ganze finde ich 3D top!

JohaF

Dabei seit: 12.12.2011

Beiträge: 10

nach oben

Zitieren

verfasst am 13.12.2011 um 14:54:52 Uhr

Bislang find ich 3D noch nicht ausgereift genug, merke den Effekt im Kino nur selten...4D ist da schon deutlich geiler.

Felix92

Dabei seit: 28.05.2007

Beiträge: 237

Wohnort: Hamburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 13.12.2011 um 17:01:36 Uhr

4D? Das musst du mir aber jetzt etwas genauer erklären.

ChrisJane

Dabei seit: 07.07.2011

Beiträge: 11

nach oben

Zitieren

verfasst am 02.01.2012 um 15:40:44 Uhr

Muss nicht sein. Ich bekomme sowieso immer Kopfschmerzen davon. Außerdem habe ich das Gefühl, dass man, nachdem man die Brille abgestzt hat, ein wenig schielt.

Ja, was ist 4D??

Oumal

Dabei seit: 23.07.2013

Beiträge: 5

nach oben

Zitieren

verfasst am 23.07.2013 um 16:18:57 Uhr

Ich muss zugeben, ich habe noch nie einen KINO FILM in 3 D gesehen. Mir ist das einfach zu teuer. Mir gehts ja auch mehr um den Inhalt als das Gefühl beim schauen...

BouncerWill

Dabei seit: 04.09.2013

Beiträge: 7

nach oben

Zitieren

verfasst am 05.09.2013 um 12:36:36 Uhr

Die Idee finde ich cool, aber manchmal sind die Ergebnisse nicht so gut wie man hoffen würde...

amanda888

Dabei seit: 23.02.2014

Beiträge: 3

nach oben

Zitieren

verfasst am 23.02.2014 um 23:03:33 Uhr

Muss nicht sein. Ich habe bis jetzt erst einen Film in 3D gesehen, ich glaub Step Up 3 war das, bei dem hat sichs halt schon ausgezahlt wegen der sehr coolen Moves, aber die meisten Filme würden auch ganz gut ohne 3D auskommen. Und so Remakes wie Titanic 3D find ich dann schon etwas lächerlich...

Horenkt

Dabei seit: 08.03.2014

Beiträge: 28

nach oben

Zitieren

verfasst am 09.03.2014 um 10:37:58 Uhr

Es gibt Filme, bei denen sich 3D lohnt! Bei anderen wiederum gar nicht

Horenkt

Dabei seit: 08.03.2014

Beiträge: 28

nach oben

Zitieren

verfasst am 15.06.2014 um 20:09:55 Uhr

Bei manchen Filmen ist 3D super, aber es ist einfach viel zu teuer

Horenkt

Dabei seit: 08.03.2014

Beiträge: 28

nach oben

Zitieren

verfasst am 15.06.2014 um 20:10:50 Uhr

Ich war am Wochenende im Kino und da hab ich für 3 D 15 EUR gezahlt..

Horenkt

Dabei seit: 08.03.2014

Beiträge: 28

nach oben

Zitieren

verfasst am 15.06.2014 um 20:11:02 Uhr

Ich war am Wochenende im Kino und da hab ich für 3 D 15 EUR gezahlt..

kllein

Dabei seit: 15.11.2014

Beiträge: 11

nach oben

Zitieren

verfasst am 17.11.2014 um 00:53:54 Uhr

nein

RamonaSobke

Dabei seit: 17.11.2014

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 17.11.2014 um 12:34:29 Uhr

Dickes NEIN...

Gehe zu Seite