« Zurück

Filme / Kino / TV Serien Forum

Harry Potter \"Heiligtümer des Todes\" Teil 1 Geschlossen


Autor Nachricht

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 24.01.2011 um 17:11:12 Uhr

Ich wollte gerne mal eure Meinung hierzu wissen.

Also ehrlich gesagt bin ich von dem neuen teil nicht so begeistert wie von den Vorgängern.

aber hoffe natürlich das der Teil 2 besser wird.

Felix92

Dabei seit: 28.05.2007

Beiträge: 237

Wohnort: Hamburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 02.02.2011 um 15:14:34 Uhr

Ich hab mir den Film tatsächlich mal angetan. Wie alle Harry Potter-Teile ist er natürlich richtig gut gemacht - wird auch einiges gekostet haben. Aber die Story ist einfach sowas von dünn und langatmig... Der siebte Band hat auch nicht mehr Inhalt geliefert als die anderen sechs zuvor. Weshalb zwei Filme daraus gemacht wurden muss ich wohl niemanden erzählen. Schade eigentlich, hätte bis zum Schluß ne kultige Reihe werden können; aber durch sowas verbaut man sich das irgendwie.

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 08.05.2011 um 16:22:32 Uhr

Also ich fand es eigentlich ganz gut ,ich habe bisher auch alle filme geschaut und ich war/bin immer total verträumt danach und auch während ich den Film schaue;D

-Simon-

:: Teamleiter ::

Dabei seit: 14.02.2009

Beiträge: 1260

Wohnort: Giessen
nach oben

Zitieren

verfasst am 08.05.2011 um 22:09:07 Uhr

Ich fand den Film ganz OK, aber würde jetzt nicht sagen, dass er gleich zu meinem Lieblingsfilm wird. Er hält sich sehr an das Buch und leider ist dieses erstmal recht langweilig, was man dann auch im Film zu spüren bekommt. Das Spannende aus dem Buch wird erst in Teil 2 zu sehen sein.

Rrljaxa

Dabei seit: 11.04.2005

Beiträge: 276

nach oben

Zitieren

verfasst am 08.05.2011 um 22:29:42 Uhr

Fand den Film nicht unspannend. Was halt fehlte war der rote Faden, der sich dafür im 2. Teil sehr stark durchsetzen wird. Wahrscheinlich wirds damit für die meisten Zuschauer spannender.

Die für mich spannenste Szene ist schon gelaufen: Als sie von der 'alten stummen Dame' in das Haus gelockt werden, wobei das in dem Buch wesentlich detaillierter und nervenaufreibender dargestellt wird.