« Zurück

Auto / Tuning Forum

\"Heimkino\"-SUBWOOFER ins Auto *komplexes Thema* Geschlossen


Autor Nachricht

1klabautermann

Dabei seit: 24.08.2010

Beiträge: 3

nach oben

Zitieren

verfasst am 22.10.2010 um 17:45:43 Uhr

Hallo. Im Vorwege sei gesagt, ich habe wenig Erfahrung im Bereich Soundtechnik. Mittelmäßiger Bastler eben. Bin aber auf jeden Fall lernwillig. Habe einen Transporter mit Wohnmobilausbau. Habe nun einen Subwoofer und 5 kleine Creativ Boxen von nem 5.1 System geschenkt bekommen. Lässt sich beides zu einem akzeptablen Soundystem kombinieren? Was brauche ich zuätzlich? Nun zu den FAKTEN ----> KFZ: - Ausgebeauter Transporter (MB 309D, BJ 83) - 2 Autobatterien für Zusatzstromverbrauch (Lampen, 12 V Steckdose, etc.) - Elektrosteuerungstechnik - 4x 15 Watt Blaupunkt-Boxen ( bestimmt 20 Jahre alt oder so) - CD-Radio (peplanter Austausch mit USB-fähigem Radio) IS AUCH DA ABER NICHT VERBAUT: - Subwoofer (siehe Bilder) BILDERGALERIE http://www.rautemusik.fm/user_gallery.php?section=&id=104218 Herstellerdaten: Satelliten Nennleistung: 75 Watt Sinus pro Kanal (2 Kanäle) - Signal-Rauschabstand: 99 dB - Frequenzumfang: 25 Hz - 20 kHz - Gesamtleistung: 300 Watt - Eingänge: 2 analoge Audio-Eingänge (3,5 mm Stereo-Miniklinke), 1 digitaler SPDIF-Eingang (Cinch) IS NICH DA WEIL WEG: - Kabelfernbedienung - Stromkabel --------------> Is nicht wenig Text, also schon einmal Dank fürs Lesen und doppelt Dank für hilfreiche Antworten.

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 10.02.2011 um 15:18:33 Uhr

kommt drauf an was du ausgeben willst.. 5.1 geht schon mit ner 230Volt Steckdose oder nen adapter von 12V ~ 230V => und einem Radio mit Klinkenanschluss (son teil wie beim MP3-Player) würde ich aber nicht unbedingt empfehlen.. dann lieber entstufe subwoofer neue hoch und mitteltöner (ist auch ne drastische wertsteigerung)... wär so mein vorschlag.. aber gehen tuts... also was du brauchst:

Klinkenfähiges radio (3,5mm)
12V Adapter ~ 230V