« Zurück

#Musik.Jingles

Station Voice bei #Musik Geschlossen


Autor Nachricht

GuteLauneJuli

Dabei seit: 29.03.2009

Beiträge: 6

Wohnort: LK Kitzingen
nach oben

Zitieren

verfasst am 30.03.2009 um 15:13:38 Uhr

Hallo,ich höre eurem Programm schon länge zu, hab mich allerdings erst jetzt einmal dazu durchgerungen auch mit meinem Account die #Musik-Landschaft zu verschönern :lol: Allerdings muss ich leider auch ein wenig Kritik loswerden. Ich finde die Stimme in den Jingles schlecht abgemischt. Sie klingt soundtechnisch einfach tot. :? Die Aussprache und Intonation des Sprechers ist völlig in Ordnung, aber entweder die Audiohardware ist nicht gut eingestellt oder die Software verhunzt das ganze ein wenig. Eigentlich schade! Ich bin selbst Station Voice bei einem Sender, daher weiß man ungefähr, wie so etwas eigentlich klingen sollte rnrnAber ansonsten kann man gegen euch wirklich gar nichts sagen; außer: Macht weiter so Gruß,GuteLauneJuli

asdasdsd

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 1253

nach oben

Zitieren

verfasst am 30.03.2009 um 17:09:25 Uhr

von welchem stream redest du denn? jeder stream hat seine eigene "station voice" :wink:

GuteLauneJuli

Dabei seit: 29.03.2009

Beiträge: 6

Wohnort: LK Kitzingen
nach oben

Zitieren

verfasst am 30.03.2009 um 17:24:57 Uhr

Sorry, total vergessen ops: Es ist damit der Main-Stream gemeint. MfG, Juli

Phiber

Dabei seit: 05.03.2006

Beiträge: 314

nach oben

Zitieren

verfasst am 30.03.2009 um 19:11:36 Uhr

Wenn du Mut hast, packst du jetzt für alle Leserinen und Leser dieses Forums noch n Aircheck/Demo von dir hier rein

GuteLauneJuli

Dabei seit: 29.03.2009

Beiträge: 6

Wohnort: LK Kitzingen
nach oben

Zitieren

verfasst am 31.03.2009 um 21:16:41 Uhr

Hey, wer nicht wagt, der nicht verliert Ja, ich werde einfach mal die blanke Stimme, ohne EQ oder sonst was aufnehmen und dann hochladen. Momentan habe ich allerdings viel mit einem Konzertzu tun. Also danach gibt es dann mal ein Demofile. Das soll bitte nicht als blöde Pöpelei verstanden werden, sondern als konstruktive Kritik! Bis bald, Juli