« Zurück

Programmiersprachen

RGB-Wert einer Farbe herausfinden Geschlossen


Autor Nachricht

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:39:35 Uhr

so und zwar hab ich folgendes problem...ich hab ne grafik mit nem farbigen hintergrund, und die will ich in ne html-seite einbinden. dazu soll der hintergrund der seite natürlich genau die selbe farbe haben wie der hintergrund der grafik.

jetzt weis ich nur nicht wie ich den RGB-wert der farbe in der grafik rausbekomme (am besten möglichst einfach)

und auf ausprobieren hab ich bei 16 millionen farben ehrlich gesagt keine lust

-=Ratze=-

Dabei seit: 23.10.2006

Beiträge: 247

Wohnort: Delligsen
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:41:29 Uhr

Hast du Photoshop?

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:49:25 Uhr

ähhmmm ne..ich hab paint

und ich kann alles runterladen was freeware is

-=Ratze=-

Dabei seit: 23.10.2006

Beiträge: 247

Wohnort: Delligsen
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:54:28 Uhr

hmm also mit paint geht das glaub ich nicht...

Raif

Dabei seit: 30.09.2006

Beiträge: 34

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:55:23 Uhr

stell die grafik mal schnell hier rein, ich sag dir den farbwert

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:55:28 Uhr

hmmm so ein mist...und gibts irgend ne freeware bei der des geht??

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 17:57:23 Uhr



weis vllt trotzdem noch jemand ne andere möglichkeit weil jedesmal die grafik hier reinstellen is en bisle umständlich

Raif

Dabei seit: 30.09.2006

Beiträge: 34

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 18:28:23 Uhr

#a4cd4b

Also die einzigste Möglichkeit die ich kenne ist die mit PS

Lukaro

Dabei seit: 12.11.2005

Beiträge: 1418

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 19:03:01 Uhr

http://www.google.de/search?q=rgb+freeware (http://www.google.de/search?q=rgb+freeware)

Sogar mein Opa weiß was Google ist, was es macht und wann es hilfreich ist. Und der hat nicht mal nen PC.

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 19:43:12 Uhr

danke @ paschion

und @ lukaro: hab schon bei google gesucht allerdings noch net mit freeware, deswegen hab ich nur bullshit rausbekommen...aber mit dem zusätzlichen freeware hab ich jetzt was vernünftiges gefunden...also auch danke

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.10.2007 um 20:15:32 Uhr

101001001100110101001011
wär die farbe im binär code das is nämlich viel cooler als scheiß hexadezi *mit seinen IT skillz protz*

Go-To-Sleep

Dabei seit: 24.09.2007

Beiträge: 33

Wohnort: Neuenburg am Rhein
nach oben

Zitieren

verfasst am 09.10.2007 um 16:36:50 Uhr

Eine kostenlos Alternative zu Adobe Photoshop ist Gimp, gibts im Netz zum Laden, da verweiße ich einfach auch auf Google

Ich vermute nun einfach das Gimp das kann, zu 100 % kann ich das nicht sagen. Das programm ist ähnlich wie Photoshop, deshalb.

Schenki

Dabei seit: 18.10.2007

Beiträge: 6

Wohnort: Üdersdorf
nach oben

Zitieren

verfasst am 18.10.2007 um 13:51:27 Uhr

mann öffnet einfach die grafik, holt den zauberstift in paint, nimmt die farbe der grafik, und dann unte farben bearbeiten, da kannsde dann den Wert ablesen

hiffi

Dabei seit: 22.05.2006

Beiträge: 9

nach oben

Zitieren

verfasst am 02.12.2007 um 13:38:28 Uhr

Oder PhotoFiltre ist auch net schlecht, damit kann man das auch herausfinden

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_20733395.html

hiffi

Dabei seit: 22.05.2006

Beiträge: 9

nach oben

Zitieren

verfasst am 02.12.2007 um 13:38:50 Uhr

Oder PhotoFiltre ist auch net schlecht, damit kann man das auch herausfinden

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_20733395.html

Exitus1989

Dabei seit: 21.03.2009

Beiträge: 5

Wohnort: Klagenfurt
nach oben

Zitieren

verfasst am 06.04.2009 um 17:30:35 Uhr

du kannst es auch mit IrfanView versuchen der is auch ziemlich gut

~David

Dabei seit: 16.01.2008

Beiträge: 409

nach oben

Zitieren

verfasst am 06.04.2009 um 18:48:11 Uhr

Der letzte Beitrag ist von 2007 :shock:

asdasdsd

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 1253

nach oben

Zitieren

verfasst am 06.04.2009 um 19:52:28 Uhr

richtig, darum nun auch closed