« Zurück

Internet

VoIP statt Festnetz? Geschlossen


Autor Nachricht

marcello2xlc

Dabei seit: 01.03.2005

Beiträge: 2683

Wohnort: Beckstown
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.08.2007 um 14:48:17 Uhr

Hi leute, zurzeit wird der Markt ja mit attraktiven Komplettangeboten überschwemmt wo man auf den Festnetzanschluss komplett verzichtet und dann sein Telefon an nen Surf&Phone-Router anschließt.
Habe aber etwas bedenken ob die Qualität VoIP<->Festnetz so gut ist wie Festnetz<->Festnetz.
Vor allem was die Verzögerung angeht. Kenne das z.B. aus Teamspeak das oft mehrere gleichzeitig anfangen zu sprechen und das aufgrund der Verzögerung nicht merken. Und die Sprachqualität an sich hängt ja wiederrum von den verwendeten Codecs ab, gibts da Anbieter die schlechte Sprachqualität haben zugunsten eines geringeren Traffics?
Würde gerne mal Erfahrungen hören von Leuten die bereits nurnoch per VoIP in Festnetze und Handynetze telefonieren.

DanielausOttendorf

Dabei seit: 30.05.2007

Beiträge: 116

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.08.2007 um 15:15:31 Uhr

also ich habs seit 2 monaten und ich find das ist wie vorher außer das das telefon jetzt am router ist und deshalb woanders steht außerdem hats auch funktionen wie weiterleitung parallelcall und einer messagebox

moeritz

Dabei seit: 04.07.2006

Beiträge: 361

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.08.2007 um 15:35:58 Uhr

also unser telefon ist jetzt über kabelanschluss... alles perfekt

Poepsie

Dabei seit: 10.01.2006

Beiträge: 266

Wohnort: Külsheim
nach oben

Zitieren

verfasst am 01.08.2007 um 18:51:32 Uhr

also bei mir läuft eigentlich auch alles pefekt, es einzige was ich manchmal en bischen merke is, dass wenn ich spreche die hintergrundgeräusche (z.B. Musik) unterdrückt werden...könnte aber auch am gesprächspartner liegen...und des mit den verzögerungen hab ich auch schon gemerkt allerdings nicht bei meinem telefon sondern wenn ich auf dem handy angerufen werde, dann hör ich mich manchmal um ca. 1 sec versetz reden, aber ich frag natürlich net die leute die mich anrufen nach ihrem anbieter

achja fast vergessen ich hab 1&1 und bin wie gesagt mim VoIP voll und ganz zufrieden

Talmber

Dabei seit: 26.03.2009

Beiträge: 7

Wohnort: Berlin - Mitte
nach oben

Zitieren

verfasst am 29.03.2009 um 14:47:23 Uhr

Naja ich sach ma so die qualität hängt natürlich davon ab was du für ne Anbindung hast.

Unter nem 16000 DSL würde ich des nicht unbedingt machen. 6000 DSL mag auch reichen aber wenn du dann noch ein paar downloads hast dann merkste das schon.

Ich selbst hab jetzt auch nur VoIP mit ner 16000 DSL anbindung und bin voll zufrieden. Da kann ich auch mit highspeed saugen und merke immer noch keinen Qualitätsverlust.

Also wenn man viele downloads hat dann am besten nen extra telefonanschluss (sofern man auch viel telefoniert) oder ebend ne bessere Anbindung

The.Bl4cK.0ne

Dabei seit: 25.03.2008

Beiträge: 3

Wohnort: Neckargemünd
nach oben

Zitieren

verfasst am 16.04.2009 um 16:41:50 Uhr

Letzter Beitrag aus diesm Topic : Verfasst am: 01.08.2007 18:51

Du leichenschänder

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 08.11.2009 um 23:26:37 Uhr

MMH wieso sind die Kosten nicht viel zu Teuer bei Voip ?

Da gibst doch noch über haupt keine Flat doder habe ich was verpasst ?

Eiso ich dneke bei VOIP sind die schon mit dem Telefon gleich zustellen da Teamspeak auf ner anderen basis arbeite als VOIP Anlagen