« Zurück

Internet

LKA Bundestrojaner Mail Geschlossen


Autor Nachricht

Shoudra

Dabei seit: 02.08.2006

Beiträge: 121

Wohnort: Berlin
nach oben

Zitieren

verfasst am 06.05.2007 um 23:44:10 Uhr

aloa

wie ich gerade gehört habe werden e-mails versendet die angeblich vom lka stammen in denen es heißt das der rechner mit dem bundestrojaner durchsucht wurde und runtergeladene dateien von tauschbörsen ect. gefunden und gesichert wurden... eine anzeige erfolge schriftlich in wenigen tagen...
sogar die eigene ip, internetzugangsdaten und ein ansprechpartner des lka samt telefonnr. usw sind angegeben.... also perfekt geeignet um gewisse menschen zu verunsichern...
diese mail ist ein fake! sie enthält als anhang (ausgegeben als log daten) einen scheinbar nicht gerade harmlosen virus!

solltet ihr solch eine mail erhalten löscht diese!

mfg
shou

asdasdsd

Dabei seit: 20.01.2005

Beiträge: 1253

nach oben

Zitieren

verfasst am 07.05.2007 um 00:40:32 Uhr

dazu sei gesagt, dass eine behörde niemals emails verschickt, wenn es um sowas geht... entweder sie stehen gleich vor deiner tür oder ne anzeige flattert per post ins haus.. :!:
aber gibt ja genug blöde..

Banane123

Dabei seit: 13.11.2006

Beiträge: 90

nach oben

Zitieren

verfasst am 07.05.2007 um 06:28:26 Uhr

Mein Mitbewohner hatte die Gleiche!!

-BKA kommt persönlich vorbei!
-Mails kann man leicht abfangen, deswegen vom BKA/LKA auch keine Mails verschickt!
-Außerdem würden die Ermittler niemals ihr private Mailadresse angeben!
-Die Mail kam auch nicht von ...@bka.de!
-Die Polizei verschickt keine Anhänge!
-Der Bundestrojaner wird noch nicht eingesetzt!
-Wieso sollte LKA Rheinland-Pfalz für Berlin zuständig sein?
-Bundestrojaner würde wenn dann nur vom BKA und nicht vom LKA verwendet werden!

Die Mail ist so billig gefaked!!

Shoudra

Dabei seit: 02.08.2006

Beiträge: 121

Wohnort: Berlin
nach oben

Zitieren

verfasst am 07.05.2007 um 10:50:43 Uhr

sicher...gut informierten leuten ist das klar... aber denjenigen die es nicht so sehr sind kann solch eine mail zumindest im ersten moment einen ziemlichen schreck einjagen (umso mehr wenn sie wirklich daten gesaugt haben) und sie verunsichern sodass sie die angebliche log datei öffnen....

mfg
shou

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 07.05.2007 um 12:57:43 Uhr

Eins soll mal gesagt sein. Jeder der so unglaublich dumm is auf irgendwelche mails von der Polizei, irgendwelchen Banken etc. zu reagieren hat nichts anderes als nen schlimmen Virus verdient der ihm den ganzen Rechner wegfickt, also warum die Leute warnen....

...natürliche Auslese

Galeon

Dabei seit: 08.06.2006

Beiträge: 4

Wohnort: Bonn
nach oben

Zitieren

verfasst am 11.05.2007 um 19:12:02 Uhr

Da kann man doch immer wieder auf diesen wundervollen Vortrag hier hinweisen

Sie haben das Recht zu schweigen (http://video.google.de/videoplay?docid=-1550832407257277331&q=sie+haben+das+recht+zu+schweigen)

-=Ratze=-

Dabei seit: 23.10.2006

Beiträge: 247

Wohnort: Delligsen
nach oben

Zitieren

verfasst am 12.05.2007 um 11:40:14 Uhr

Also ich habe die Mail gleich 2 mal bekommen und ohne Anhang... und Außerdem ist die angegebene IP nich meine

Shoudra

Dabei seit: 02.08.2006

Beiträge: 121

Wohnort: Berlin
nach oben

Zitieren

verfasst am 12.05.2007 um 18:04:59 Uhr

*lööööööl* der vortrag is ja mal der hammer

echt zu geil :lol:
danke dafür galeon!

sollte meiner meinung nach nen eigenen tread bekommen das geht hierm in diesem mail thread völlig unter.... also wenns n mod sieht bitte n neuen thread aufmachen "wie geht man mit der polizei richtig um!?" am besten zu fun und kreatives oder so

mfg
shou

-Thimo-

Dabei seit: 15.04.2007

Beiträge: 43

nach oben

Zitieren

verfasst am 14.05.2007 um 21:36:54 Uhr

Ich hab darüber gelacht und die E-Mail gleich gelöscht.
Meine Freundin hatte aber 'nen totalen Schock bekommen und gleich ihre 700 Lieder gelöscht.
Jetzt hat sie nur noch n paar legale Lieder drauf....
Diese E-Mail wirkt leider bei vielen Leuten.