« Zurück

Internet

E-bay Geschlossen


Autor Nachricht

nucki

Dabei seit: 25.02.2007

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 25.02.2007 um 00:59:37 Uhr

hallo , habe eine anfrage . Wie bekommt man Käufer bei e-bay aus dem Netz ,DIE NICHT ZAHLEN und nur darauf aus sind ,die bewertung der anderen Kaputt zu machen,
da E_BAY sich ja um NIX Kümmert ?! gruss BERND

_gd_

Dabei seit: 19.04.2007

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 04.05.2007 um 20:23:51 Uhr

moin

diese leute gibt es immer wieder... ich selber war mal powerseller und hatt bis jetzt geade mal so 2 oder so...
meistens werden dei automatisch von ebay gesperrt, weil die selber filter verwenden bei neuen usern...

wenn du artikel verkaufst kannst du den käuferkreis auch einschränken um so zu vermeiden das solche leute bei dir drauf bieten, diese funktion habe ich bei meinen ganzen ebaynamen...

ich würde ehh dazu raten mehr als einen ebaynamen anzulegen ein zb zum kaufen und einen zum verkaufen

naja und wenn das einer mehr als einmal macht, einfach zum anwalt gehen und ein nettes schreiben schicken lassen... kostet allerdigns im voraus etwas geld.. mann kann den anwalt aber auch sagen das er das mit reinschreiben soll als forderung... spätestens nach so einen brief hat der das das letzte mal gemacht

have fun

-Thimo-

Dabei seit: 15.04.2007

Beiträge: 43

nach oben

Zitieren

verfasst am 14.05.2007 um 21:41:32 Uhr

Ich weis jetzt leider nicht mehr genau, ob Ebay die Kunden auf "Echtheit" überprüft.
Falls nicht, wird der Brief des Anwalts wahrschienlich in irgendeinem Briefkasten, der bestimmt nicht zu dem Spaßbieter gehört, landen.

Wenn es ein Artikel war, den du für 50 Cent verkauft hast, dann würde ich das jetzt einfach auf sich beruhen lassen. Da ist es die Arbeit nicht Wert, zum Anwalt zu gehen.
Wenn der Artikel teuer war oder nochmal jemand zum Spaß bietet, dann würde ich sofort zum Anwalt gehen.

brechbohne

Dabei seit: 08.05.2005

Beiträge: 2788

Wohnort: lehnin ( brandenburg-berlin)
nach oben

Zitieren

verfasst am 14.05.2007 um 22:31:09 Uhr

ebay steht eh zur zeit total scheiße da ich such mal nen artikel noch raus zumindest zahlt man bei vielen artikeln mehr als im laden und der service ist auch fürn arsch

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 14.05.2007 um 22:40:04 Uhr

ebay..ab und an gut, aber amazon ist bei sooo vielen sachen günstiger...kein porto verlässlicher partner, pratkischer bankeinzug, habe die tage da erst ne elektrische heckenscheren bestellt, die bei ebay teurer war und die auwahl war doof