#Musik Internetradio Internetradio

Rammstein

Rammstein ist eine deutsche Rockband, die 1994 in Berlin gegründet wurde.
Alle Mitglieder spielen bereits zu DDR-Zeiten in Bands, die weitestgehend aus dem Punk-Milieu stammen.

Nach dem Fall der Mauer 1989 lernen sich der heutige Liedsänger Till Lindemann und Richard Kruspe-Bernstein kennen und nach und nach kommen auch die anderen Mitglieder an Bord. Aus einer Laune heraus starten die sechs Anfang 1994 ihr gemeinsames musikalisches Projekt. Sie bewerben sich mit dem Demo bei einem Wettbewerb und gewinnen einen Studioaufenthalt.
1995 unterschreiben sie bei Motor und beginnen mit den Aufnahmen für das Debütalbum "Herzeleid". Es folgen die Alben Sehnsucht, Mutter, Reise,Reise, Rosenrot und Liebe ist für alle da.

Markenzeichen der Band sind häufig kontrovers diskutierte Texte und der massive Einsatz von pyrotechnischen Elementen in ihren Videos und Auftritten.
Ihre Texte behandeln sehr tabuisierte Themen wie BDSM, Homosexualität, Inzest, Sexueller Missbrauch, Nekrophilie, Sextourismus, Pyromanie, Kannibalismus, Asylbewerber, Misanthropie, das Spiel mit religiösen Bildern und Gewalt.
Der Name „Rammstein“ hat einen umstrittenen Ursprung. 1988 fand auf der westpfälzischen Ramstein Air Base eine Flugschau statt, dabei kam es zu einem Flugzeugzusammenstoß, wobei 70 Menschen ums Leben kamen. Die daraus resultierende Kritik und Aufmerksamkeit ist für den hohen Bekanntheitsgrad der Band teilweise verantwortlich.

Bis 2009 verkaufte Rammstein über 15 Millionen Platten und ist mit deutschsprachigen Texten weltweit sehr erfolgreich, insbesondere in den USA.

Alle Titel von Rammstein

Kommentar zu Rammstein schreiben

Lade...