#Musik Internetradio Internetradio

Coldplay

Die Bandmitglieder Chris Martin, Jobby Buckland, Will Champion und Guy Berryman gründeten Coldplay 1996, nachdem sie sich alle auf dem College kenne gelernt hatten.
Zunächst hieß ihre Band "Starfish", unter dem Namen sie ihre ersten Auftritte hatten.
Ihre erste EP wurde 1998 veröffentlicht und nur wenige Male produziert, jedoch erlangten sie dadurch ihren ersten Plattenvertrag. Nachdem sie einen Fünf-Alben-Vertrag unterschrieben hatten und einige Streitereien hatten, führten sie ein, dass der Gewinn immer gerecht aufgeteilt wird und Drogenkonsum zum Rauswurf führt.
Ihr erstes Album "Parachutes" bedeutete auch gleichzeitig ihren ersten kommerziellen Erfolg und ihren weltweiten Durchbruch. Auch ihr zweites Album, was sich an Inhalten und Musikrichtung ein wenig veränderte, tat ihrem Erfolg keinen Abbruch, sondern zeigte ihre Vielschichtigkeit und die ihrer Fans.
Mit ihrem vierten Album, zeigen die ihre Postion gegenüber Freiheit indem sie als Cover das Gemälde "Die Freiheit führt das Volk" verwendeten.
Das Album wurde ein großer Erfolg und wurde daher auch mit 7 Grammys nominiert, wovon sie 3 gewannen.
Die Band ist sehr durch die schottische Band "Travis" beeinflusst, die ihnen Inspiration für Musik und Texte gab.
Über ihre musikalische Karriere hinaus ist Coldplay seit Jahren bei der Entwicklungsorganisation "Oxfam" tätig. Dieses soziale Engagement zeigt die Band auch immer wieder bei Benefitkonzerten.

Kommentar zu Coldplay schreiben

Lade...