#Musik Internetradio Internetradio

« Zurück

Literatur

Mein aktuelles Buch Geschlossen

Gehe zu Seite

Autor Nachricht

CuttingEdge

Dabei seit: 06.03.2005

Beiträge: 2278

Wohnort: Hamburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 00:50:31 Uhr

Hier könnt Ihr das Buch, welches Ihr momentan lest, kurz vorstellen bzw. eine Meinung dazu abgeben.

Und los:

Douglas Preston & Lincoln Child - Relic (Das Relikt)


Ein mysteriöser Killer tötet Mitarbeiter im Naturhistorischem Museum in NYC, dem grössten Museum der Welt. Die Opfer sind furchtbar verstümmelt.
FBI-Agent Pendergast trifft vor Ort ein, um den Fall zu lösen. In wenigen Tagen soll eine riesige Ausstellung im Museum stattfinden. Da das Geld und die Publicity dringend benötigt werden, wird die Ausstellung nicht verschoben und die Tragödie nimmt ihren Lauf.

Eine hahnebüchene Geschichte (wie eigentlich alles von Preston & Child :wink: ), aber trotzdem ungemein unterhaltsam (wie eigentlich alles von Preston & Child :wink: ).
Lesenswert, weil hier zum ersten Mal der schillernde Agent Pendergast zum ersten Mal seinen Auftritt hat. Diese Figur wird in späteren Büchern noch weiter ausgebaut und ist ein sicherer Garant für Lesevergnügen.
Wie bei den anderen Büchern von Preston & Child, ist auch hier eine Riesenportion Wissenschaft mit hineingepackt worden. Für mich ein Reiz dieser Bücher.
Das Buch wurde unter dem gleichnamigen Titel auch verfilmt.

ariovist

Dabei seit: 13.01.2005

Beiträge: 19

Wohnort: -
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 01:08:23 Uhr

Patrick Süskind - Das Parfum

SONO

Dabei seit: 14.09.2005

Beiträge: 4176

nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 02:54:59 Uhr

Duden gucken wie Deutschä,m sprachen sprÄSchen unT Chreinben sollän







sorry ich konnte grade nicht anders ... :roll:

Ginger`

Dabei seit: 30.01.2005

Beiträge: 238

Wohnort: Bochum
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 09:32:45 Uhr

Mary Jane Clark - Wenn die Maske fällt

Weil ihre Berichterstattung über die landesweite Fahndung nach dem so genannten »Clown-Vergewaltiger« den Selbstmord eines der Opfer provoziert, wird die aufstrebende Gerichtsreporterin Cassie Sheridan von KEY News strafversetzt - als Wetterfee nach Miami. Dort macht sie Bekanntschaft mit dem elfjährigen Vincent und seinem »Schatz«: einem Rubinring, den der Junge an der Hand einer toten Frau am Strand gefunden hat. Ein Glücksfall für Cassie, führt das Juwel sie doch auf die Fährte des gesuchten Gewaltverbrechers. Aber je näher sie der Wahrheit kommt, desto entschlossener ist der Mörder, sein Geheimnis zu bewahren ...

Andu

Dabei seit: 08.04.2006

Beiträge: 35

Wohnort: Düren
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 09:36:22 Uhr

die rache der zwerge...
sehr geiles buch genau wie die beiden vorgänger spannend gut geschrieben an vielen stellen witzig und ne story mit viele wendungen die man so nicht erwartet....

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 20:01:56 Uhr

Margaret Atwood - The Handmaid's tale

Bin noch net weit, aber es geht wohl darum, dass nach einem Nuklearkrieg in einer utopischen Welt die Menschheit in Klassen eingeteilt wurden.

abcdefghijklmopqrstuvwxyz

Dabei seit: 19.08.2005

Beiträge: 876

nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 22:13:10 Uhr

Dan Brown - Digital Fortress

][Kati][

Dabei seit: 02.05.2005

Beiträge: 13724

Wohnort: Stuhr, Niedersachsen
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 22:27:32 Uhr

Bin letzte Woche mit Judith Lennox - "Bis der Tag sich neigt" fertig geworden... Cooler historischer Roman von meiner Lieblingsautorin..
Nu les ich Frank Schätzing - "Der Schwarm" .. Wird wohl einigen was sagen.. 900 Seiten Wälzer mit Mini-Schrift.. aber spannend.. Btw, isn Thriller. Hab ich zum Bday bekommen.

- LESEN IST SEXY -

Nik

Dabei seit: 10.04.2005

Beiträge: 1664

Wohnort: Freiburg im Breisgau
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 22:28:56 Uhr

Patrick Süskind - Das Parfum


Habs in der Schule gelesen. Absolut geiles Buch !
Dazu wird wohl auch bald ein Kinofilm kommen,
der zwar nicht an das Buch rankommen wird aber vielleicht ganz lustig wird.

Ich denke das Parfum werde ich mir nachher auch nochmal reinziehen.

karlemann

Dabei seit: 09.12.2005

Beiträge: 71

Wohnort: Aachen
nach oben

Zitieren

verfasst am 26.04.2006 um 23:55:25 Uhr

Hab zu Weihnachten auch "Der Schwarm" bekommen, echt super geil das Buch. Habs leider nur bis zum Ende vom ersten Teil, also quasi zur Hälfte geschafft, danach nie wieder Zeit gehabt. Finde die Story hatte da auch nen kleinen Abbruch, das Buch hätte da schon fast zu Ende sein können
Und das Parfüm wollt ich auch unbedingt nochmal lesen obwohl ich generell eigentlich nie lese, aber die beiden Bücher haben es mir angetan

Chrischan

Dabei seit: 21.01.2005

Beiträge: 917

Wohnort: Greifswald
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 00:03:28 Uhr

Adam, Läuger, Stark - Physikalische Chemie und Biophysik

spitzenbuch, leute, nur prosa ist da nicht vorhanden.

wolfi

Dabei seit: 27.04.2006

Beiträge: 1

Wohnort: Münster
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 00:42:04 Uhr

Terry Pratchett - Ab die Post (Scheibenweltroman)- ein Buch aus seiner Scheibenwelt Reihe -es geht im Groben um eine flache, Runde Welt, die auf dem Rücken von vier riesigen Elefanten, die auf dem Rücken der Gigantischen Weltraumschildkröte GroßA´Tuin stehen, durchs WEltall treibt, und auf der Stadt Physik nur Magie herrscht.
Margaret Weis&Tracy Hickman- Himmelsstürmer -aus der Reihe Die Vergessenen Reiche. Zu kompliziert, um es kurz zu beschreiben.
Und dann noch zwei Bücher aus der Drachenlanze Reihe, ebenfalls von M.W.&T.H.

CuttingEdge

Dabei seit: 06.03.2005

Beiträge: 2278

Wohnort: Hamburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 00:44:42 Uhr

Die Vergessenen Reiche? Die AD&D-Romane? Sowas gibt's noch?
Cool.

marcello2xlc

Dabei seit: 01.03.2005

Beiträge: 2683

Wohnort: Beckstown
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 01:21:53 Uhr

Mathematik heute - Leistungskurs Lineare Algebra - Analytische Geometrie
Lambacher Schweizer - Analytische Geometrie mit linearer Algebra
Lambacher Schweizer - Analysis - Leistungskurs Gesamtband
Metzler Physik
Hartmann - Volks- und Weltwirtschaft
Georg Büchner - Woyzeck
Franz Kafka - Die Verwandlung
Bernhard Schlink - Der Vorleser
Max Frisch - Homo Faber

...und bis ichs ABI hinter mir hab nichts anderes! :roll:

pietru

Dabei seit: 28.03.2006

Beiträge: 288

Wohnort: Neukirchen-Vluyn
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 18:48:29 Uhr


Georg Büchner - Woyzeck

Bernhard Schlink - Der Vorleser

:


kenn ich dauernd neue Bücher... Im Moment lesen wir:

Irrungen,Wirrungen - Theodor Fontane

Neben der Schule lese ich aber noch

Der Schwarm - Frank Schätzing

FastMouth

Dabei seit: 07.03.2006

Beiträge: 252

nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 19:04:11 Uhr

Stephen King - Sara

Kurzfassung : Geht um einen bösartigen Geist der in irgendeiner weise mit dem Haus namens Sara verknüpft ist.

aeMKei

Dabei seit: 07.01.2006

Beiträge: 1755

Wohnort: M-Town
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 19:04:29 Uhr

Walter: Analysis I/II
Heuser: Lehrbuch der Analysis I/II
Uwe Schöning: Logik für Informatiker,
Angelika Steeger: Diskrete Strukturen,
Christoph Meinel (Mitentwickler von SAP) / Martin Mundhenk (Prof an meiner Uni :Mathematische Grundlagen der Informatik
Susanna S. Epp: Discrete Mathematics with applications
James L. Hein: Discrete structures, logic and computability
Jänich, K.: Lineare Algebra
Klingenberg, W: Lineare Algebra und analytische Geometrie"

und bis zum Semesterende nix anderes

nacht

Dabei seit: 19.03.2006

Beiträge: 2976

Wohnort: Überall und Nirgends
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 19:45:24 Uhr

Matthew Delaney - Dämon
schon zum dritten mal... das is einfach endgeil...

als meeresforscher ein im 2. Weltkrieg gesunkenes Schiff entdecken und bergen, können sie nicht ahnen, welche gefahren sie damit hinaufbeschwören. denn in dem wrack befindet sich ein wesen, dass nur ein ziel kennt: zu töten. mit der überführung des schiffes nach boston beginnt für die bewohner der stadt eine phase des schreckens: bizarre morde, verstümmelte leichen und kryptische zeichen halten die Polizei in atem, und alles scheint auf eine verbindung zwischen den gewalttaten und dem wrack hinzudeuten. bei ihren ermittlungen stossen die beamten auf ein geheimnis, das weit in die vergangenheit zurückreicht...

Gelöscht

nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 20:06:28 Uhr

es liegt noch auf meinem nachttisch, aber ich hatte in den ferien so wenig zeit das buch zu lesen

Nicci

Dabei seit: 30.01.2006

Beiträge: 117

Wohnort: Duisburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 27.04.2006 um 22:22:05 Uhr

Ähm Theodor Fontane -Irrungen und Wirrungen , aber das les ich gezwungener Maßen , wegen Deutsch Lk... :roll:
Für mich les ich immoment Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod von Bastian Sick , Für Immer vielleicht von Cecelia Ahren und Kö%*!$*# der Verdammten von Anne Rice

Gehe zu Seite