#Musik Internetradio Internetradio

« Zurück

Sex, Liebe und Erotik Forum

Erektionsprobleme mit 35 Geschlossen

Gehe zu Seite

Autor Nachricht

Gaiaxic

Dabei seit: 17.12.2013

Beiträge: 2

Wohnort: Köln
nach oben

Zitieren

verfasst am 09.04.2014 um 01:00:49 Uhr

Hallo,

habe bei mir festgestellt, dass ich mit zunehmenden Alter (Bin jetzt 35 Jahre alt) nicht mehr so eine gute Potenz habe wie früher. Wärend dem Sex macht er manchmal einfach schlapp obwohl ich eigentlich schon Lust habe...

Denkt ihr ein Griff zu Potenzmitteln käme für mich schon in Frage? Mit welchen Nebenwirkungen muss man da rechnen?

DayBeach

Dabei seit: 31.03.2014

Beiträge: 5

Wohnort: Erfurt
nach oben

Zitieren

verfasst am 09.04.2014 um 01:05:29 Uhr

hi...mein freund nimmt hin und wieder levitra und es wirkt bei ihm ziemlich gut. aber er beklagt sich dann auch manchmal über kopfweh am nächsten morgen. allerdings nichts schlimmes. ist meist nach dem kaffee wieder weg. ausprobieren kannst du es ja...dann siehst du ja ob es etwas für dich ist...lg

Gaiaxic

Dabei seit: 17.12.2013

Beiträge: 2

Wohnort: Köln
nach oben

Zitieren

verfasst am 09.04.2014 um 01:08:07 Uhr

Hm ja,

Levitra sagt mir jetzt nichts, kenne mich mit dem Thema noch nicht so aus. Ist das sowas wie Viagra? Wo kauft dein Freund sowas? Brauch man dafür ein Rezept?

DayBeach

Dabei seit: 31.03.2014

Beiträge: 5

Wohnort: Erfurt
nach oben

Zitieren

verfasst am 09.04.2014 um 01:12:48 Uhr

ja.. genau du brauchst dafür vom arzt ein rezept. ansonsten.. google ist dein freund. mein freund bestellt das im internet ohne rezept.. das geht auch wenn du einen seriösen shop findest. wo er bestellt hat weiß ich aber grad nicht.. musst dir halt im klaren darüber sein, dass das (rein theoretisch) illegal ist. macht aber wohl fast jeder so

edit: hab gefragt. der shop heißt ed-generika.com
da kann man per überweisung bezahlen und die schicken das per post.

Zuletzt editiert durch DayBeach am 09.04.2014 um 01:14 Uhr

Aurie

:: Teamleiter ::

Dabei seit: 25.09.2006

Beiträge: 185

Wohnort: Berlin / Freiburg
nach oben

Zitieren

verfasst am 14.07.2014 um 22:06:28 Uhr

Die gängigen Potenzmittel (Sildenafil = Viagra, Levitra, ...) haben den gleichen Wirkmechanismus (wenn das jemanden interessiert erkläre ich es gern) und können daher falsch angewendet, in Kombination mit anderen Medikamenten / Drogen / Genussmitteln oder (vielleicht auch bisher nicht bekannten) Vorerkrankungen heftige, teils lebensgefährliche (!!) Nebenwirkungen haben.

Von "einfach mal ausprobieren" möchte ich also dringendst (!!!) abraten!!

Viel eher ist ein Gang zum Arzt (Hausarzt als erste Anlaufstelle, alternativ Urologe als Fachmann) die Idee der Wahl, der kann nämlich erstens rausfinden wo das Problem ist (es gibt sehr viele verschiedene mögliche Ursachen und viele davon kann man sehr gut behandeln). Und WENN Du dann tatsächlich ein Potenzmittel brauchst, dann verschreibt der Dir das und du kannst es legal in der Apotheke kaufen. Das ist zwar vielleicht nicht so nett wie total anonym im Internet, du bekommst aber auf jeden Fall das gewünschte Medikament ohne irgendwelche Verschnittstoffe, geprüft statt aus irgendwelchen zweifelhaften Pharma-Ltd.s aus dem Ausland und somit sowohl sicher was das Medikament selbst angeht als auch sicher was die Frage, ob Du so ein Medikament überhaupt gefahrlos einnehmen kannst. Nicht zuletzt solltest Du vorher wissen, welche Dosierung für Dich die richtige ist - auch das erfährt man besser nicht im Selbstversuch, falls Du ein abschreckendes Beispiel brauchst google mal nach "Priapismus".


P.S.: Ohne hier irgendwas unterstellen zu wollen, kenne Dich ja nicht: Eine nicht gerade seltene Ursache für sowas ist Rauchen.

Zuletzt editiert durch Aurie am 14.07.2014 um 22:09 Uhr

ottox

Dabei seit: 03.12.2014

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 03.12.2014 um 15:51:39 Uhr

Ich hab einfach mal Sildenafil ausprobiert, ohne Erektionsstörungen, um einfach sicher zu sein, dass alles mit einer neuen Partnerin funktioniert. Ein unglaubliches Gefühl. Ich spürte, wie das Blut in meinen Unterleib strömte. Und der kleine Freund war unglaublich hart. Erfahrungen hatte ich auch mit Levitra Generika und Tadacip. Sehr zu empfehlen, wenn du keine Gegenanzeigen hast. Meine Bezugsquelle http://www.europe-pharm.com/de/levitragenerika

Zuletzt editiert durch ottox am 03.12.2014 um 15:53 Uhr

giorgian456

Dabei seit: 09.02.2015

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 09.02.2015 um 12:52:42 Uhr

Meine Frau und ich 20 Jahre verheiratet , und es gab eine Zeit, in der unser Sexualleben zu verblassen begann . Wir haben uns entschieden , zu versuchen, männlichen und weiblichen Aphrodisiaka, jetzt unser Sexual einfach cool zu verwenden und dauert 3-4 Stunden , aufgrund der Tatsache, dass ich kaufen Viagra auf dieser Webseite ohne Rezept http://bit.ly/pharmaon - nur Viagra und Cialis kann Hilfe in Fällen von Erektionsstörungen und vorzeitige Ejakulation

st3f3n

Dabei seit: 11.03.2015

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 11.03.2015 um 15:33:44 Uhr

Gaiaxic, vllt solltest du mal zum Arzt, um die Ursache für dein Problem zu klären. Viagra bestellen] und mal ausprobieren ist eine schlechte Idee, manchmal mit lebensbedrohlichen Folgen. Zudem treten Potenzmittel wie Viagra, Cialis, Levitra in Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten. Nach der ärztlichen Beratung kannst du hier günstig was bestellen https://deutsche-pharm.org/

Zuletzt editiert durch st3f3n am 29.11.2016 um 11:39 Uhr

giorgian456

Dabei seit: 09.02.2015

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 10.04.2015 um 00:00:11 Uhr

Meine Frau und ich haben seit 15 Jahren verheiratet, jetzt unser Sexualleben zu langweilig geworden ist, haben wir beschlossen, erweitern und zu diversifizieren unser Geschlecht,
so dass die Verwendung von männlichen und weiblichen Aphrodisiaka wie Viagra oder Cialis. Kaufen Sie auf dieser Seite http://all-buy-online.com/pills - jetzt unser Sexual dauert 3-4 Stunden,
Wir sind sehr zufrieden. Alle Produkte
Auf der Website können ohne Rezept gekauft werden. Ich kann es jedem empfehlen. Nur diese Medikamente helfen bei Erektionsstörungen und vorzeitige Ejakulation

pachinko

Dabei seit: 25.08.2015

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 26.08.2015 um 11:19:17 Uhr

Hey,

also ich hab schon mal Cialis ausprobiert und hatte gar keine Nebenwirkungen gespürt. Anscheidend ist Cialis im Vergleich zu anderen Potenzmitteln auch besser verträglich. So wurde es mir erklärt. Wenn du noch mehr Infos zu den Nebenwirkungen suchst kannst du auch mal unter http://www.cialis-rezeptfrei-online.de/nebenwirkungen.html nachlesen. Dort findest du gute Infos dazu!

Zuletzt editiert durch pachinko am 26.08.2015 um 11:22 Uhr

feelgood

Dabei seit: 16.09.2015

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 16.09.2015 um 12:18:34 Uhr

esunde ALternativen zur klassischen Viagra gibts ein paar.
Wobei wenn man von Nebenwirkungen und Preis absieht, ist eine Viagra echt nicht schlecht.
Wo wären wir Männer seit annähernd 12 Jahren ohne die Blaue gewesen?!
Mittlerweile hat der Wettbewerb allein im chemischen bereich aber nachgebessert.
Cialis kommt mit weniger Nebenwirkungen daher, dafür kosten 4 Tabletten aber auch mal eben 60 (in Worten sechzig!!!) Euronen.
Da ist der Puffpreis gleich eingerechnet, oder was :mrgreen:

Langfristig hilft euch eine potenztabs24 auf dem Weg ins Nirvana. Die sind unglaublich. 2-3 Wochen merkste wenig, aber dann zünden alle Raketen.
Dauerhafte Lösung, wenn es körperlicher Natur ist, mit Gutachten und allen Extras. Tolle Geschichte!

Kurzfristig, vergleichbar mit Viagra allerdings without Begleiterscheinungen nimmste am besten greenbeam.

Paßt vom Preis, von der Wirkung (10-14 Stunden, selbst am nächsten Tag ziehste noch ein Schwert) und macht halt auch schön rollig!

Finger weg von Kamagra (Nebenwirkung pur), von Billigangeboten (es gibt nichts für einen Euro was hygienisch hergestellt und begutachtet wurde!!!) und
von Shops mit Sitz in Panama, Mauritius oder England. Abzocke pur!!!

devidson

Dabei seit: 09.12.2015

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 09.12.2015 um 23:21:08 Uhr

Sie wirklich können Potenzmittel Generika online kaufen http://www.potenzmittelgenerika.com/
Aber ich empfehle Ihnen auch zum Arzt zu gehen. Es gibt immer die Ursachen, die zur Impotenz führen, und Sie müssen sie wissen. Vielleicht ist das eine Krankheit oder einfach Stress oder Müdigkeit

Knuffknuff

Dabei seit: 14.12.2015

Beiträge: 1

Wohnort: Niederdreisbach
nach oben

Zitieren

verfasst am 14.12.2015 um 14:31:15 Uhr

Bitte bestell nicht einfach im Internet, das kann sehr gefährlich sein, da diese Sachen zum Großteil verschreibungspflichtig sind und das nicht umsonst und dann weißt du auch nie, ob das alles auch das Originalmedikament ist oder etwas gepanschtes. Wenn du dich mit dem Thema auseinander setzen möchtest, dann schau mal bei http://phallumax.de/ auf die Seite, da findest du alles an Informationen zu Wirkung und auch zu den Nebenwirkungen und wenn dich da etwas anspricht, dann gehst du damit zu deinem Arzt und lässt dich beraten und es dann ggf. verschreiben.

JonnFill12

Dabei seit: 29.02.2016

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 29.02.2016 um 13:12:01 Uhr

Alter und die psychologischen Probleme der Männer bringen zu einem unveränderlichen Ergebnis: Potenzprobleme. Jedoch ist Sex — der untrennbare Bestandteil des Lebens in einem beliebigen Alter. Wir sind fertig, Ihnen das Präparat zur Potenzsteigerung anzubieten: Viagra Original, Viagra Generika und Viagra Soft Tabs - die besten Mittel für die Behandlung der erektilen Dysfunktion und Impotenz.
http://www.viagra-versand-apotheke.com/

Hallukalla

Dabei seit: 20.03.2016

Beiträge: 4

nach oben

Zitieren

verfasst am 20.03.2016 um 20:37:12 Uhr

Also mit 35 wird es denke ich nicht an deinem Körper liegen, sonder eher am Kopf... Schonmal mit Meditation probiert dich zu entspannen?

Sascha7575

Dabei seit: 26.06.2016

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 28.06.2016 um 20:48:49 Uhr

Hier eine Empfehlung:
http://www.kamagra-deutschland.cc
Bestellung und Lieferung ohne Probleme

alexbomb

Dabei seit: 05.08.2015

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 12.07.2016 um 15:46:56 Uhr

Bei dem ersten Ausbruch der Krankheit soll Mann sich zuerst an einen Arzt wenden. Erektionsstörungen können einfach aufgrund von psychischen Störungen auftreten. In diesem Fall, verwendet Mann die Potenzmittel wie Viagra oder Cialis http://www.viagra-versand-apotheke.com/cialis-kaufen-rezeptfrei.html. Dies ist genug um die Erektionsstörungen zu beheben.

Sabatil

Dabei seit: 22.09.2016

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 08.10.2016 um 15:33:16 Uhr

Hallo! Dabei empfehle ich Ihnen ein Potenzmittel Kamagra. Mir hat dieses Präparat vor kurzem sehr gut geholfen. Ich bestellte es in dieser Online-Apotheke https://versandapotheke-potenzmittel.com/kamagra-original

Xanid

Dabei seit: 01.11.2016

Beiträge: 1

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.11.2016 um 11:39:33 Uhr

Original von Gaiaxic
Levitra sagt mir jetzt nichts, kenne mich mit dem Thema noch nicht so aus. Ist das sowas wie Viagra? Wo kauft dein Freund sowas? Brauch man dafür ein Rezept?

Levitra ist eine der Alternativen für Viagra. ich würde trotdem zuerst Viagra probieren, und nicht Tabletten von denen ich nie gehört habe. sollte es Problem geben da schon vllt was anderes schon mal testen. Im Internet kannst du alles, und natürlich auch Viagra kaufen ohne Rezept, ich habe hier bestellt https://24-pharm.com/ , alles Ok, schnell zugestellt und effektive Tabletten. Beachte aber dass du diese nicht zu häufig annimmst, ich habe wirklich Angst mich anzugewöhnen und bis zum Ende dann nur mit Viagra zu v*geln

Zuletzt editiert durch Xanid am 10.01.2017 um 14:05 Uhr

Yannick13

Dabei seit: 30.10.2016

Beiträge: 2

nach oben

Zitieren

verfasst am 01.11.2016 um 15:27:47 Uhr

Hallo, mir hat Kamagra geholfen, aus diesr Seite hab ich alles bestellt, Versuch´s mal https://www.kamagraoriginal.net/de/

Gehe zu Seite